Tel.: +49 (0) 73 33 / 9 54 85 – 20
Fax: +49 (0) 73 33 / 9 54 85 – 21

Email: info@3sechzig.eu

Spindeleinheiten


Allgemeine Merkmale

Spindeleinheiten aus dem Hause Simon Nann werden seit Jahrzehnten erfolgreich in unterschiedlichsten Bereichen der Fertigung eingesetzt.
Kernstück bildet hierbei ein Nann Spannelement für die Aussen- oder Innenspannung.
Jede Spinndeleinheit wird anhand der kunden- und anforderungsspezifischen Merkmale entwickelt und gebaut.
 
Einsatzgebiete
  • Montageanlagen, Bearbeitungsmaschinen, Prüfanlagen, etc.
Spannbereich
  • d = 0,5 - 60 mm (je nach eingesetztem Spannelement)
Drehzahl
  • nmax = 8000 min-1 (je nach Anwendungsfall)
Einsetzbare Spannelemente
  • Zugspannzangen, Druckspannzangen, Spreizzangen, Spanndorne, Backenfutter, Lamellenfutter, etc.
Spannmittelbetätigung
  • Federkraft, hydraulisch, pneumatisch, kombiniert
Spannarten
  • Mit oder ohne axialem Niederzug, Einfach- oder Mehrfachspannung, Außen- oder Innenspannung
Optionen
  • Werkstückanlagen, Werkstückanschläge, Anbindung von Kupplungen, Anbindung von elektrischen Antrieben, Sensorik, etc.

     

Anwendungsbeispiel
Spindeleinheit für Druckspannzangen Typ 173E

  • Spannbereich bis d = 42 mm
  • Axial fix
  • Intergrierter Werkstückanschlag
  • Spannen und lösen bei stehender Spindel
  • Spannun und lösen pneumatisch, Betriebsdruck 6 bar
  • Hochwertige Spindellagerung für Drehzahlen bis n = 3500 min-1
  • Fussmontage

 


Anwendungsbeispiel
Spindeleinheit für Zugpannzangen Typ 303E

  • Für filigrane Spannaufgaben im Prüfbereich
  • Spannbetätigung mechanisch abgekoppelt zur Reduzierung von Massenträgheitsmomenten
  • Spannbereich bis d = 6,5mm
  • Mit axialem Niederzug
  • Intergrierter Werkstückanschlag
  • Spannen über Federkraft, lösen pneumatisch
  • Hochwertige und leichtgängige Spindellagerung
  • Ausgelegt für Drehzahlen bis n = 1200 min-1
  • Zahnriemenscheibe als Antrieb über kundenseitigen Servomotor

Anwendungsbeispiel
Spindeleinheit mit Antrieb für Zugpannzangen Typ 367E

  • Einsatz in einer Montageanlage
  • Kompakter, modularer Aufbau für unterschiedliche Antriebs- und Drehzahlvarianten
  • Manuelle oder automatische Be- und Entladung
  • Spannbereich bis d = 28 mm
  • Mit axialem Niederzug
  • Intergrierter Werkstückanschlag
  • Spannen über Telerfederpaket, lösen pneumatisch
  • Fussmontage
  • Antrieb mit Servomotor über Zahnriemen
  • Kundenseitige Einbindung in die Anlagensteuerung

Anwendungsbeispiel
5-fach NC-Teilapparat

  • NC-Teilung durch kundenseitige Integration in die Maschinensteuerung
  • Ausgelegt zur Anbindung unterschiedlicher Servomotore
  • Präzise Spindellagerung für höchste Rundlaufgenauigkeit
  • Antrieb über Zahnriemen
  • Manuelle oder automatische Be- und Entladung
  • Schnittstelle für kundenseitige Spannfutter
  • Monate auf dem Maschinentisch

zurück

 

© «3sechzig - Technik für die Besten e.K.», 2019

Sitem. | AGB | Impressum | Datenschutz

3sechzig – Technik für die Besten e.K.
Falkenstr. 10
72589 Westerheim
Tel.: 0 73 33 / 9 54 85 – 20
Fax: 0 7 333 / 9 54 85 – 21
Email: info@3sechzig.eu